Wassertanks für die Sunrise Academy in Taveta, Kenia

Der Afikra e.V. unterstützt Frauen und Mädchen vor allem in Kenia und Uganda. Die Sunrise-Academy ist ein Bildungs- und Schulzentrum, dessen Wasserversorgung verbessert wurde.

Der Verein Aktionsgemeinschaft für Kinder- und Frauenrechte Akifra e.V. wurde im Jahr 2002 gegründet. Vorangegangen waren Einsätze der Akteurinnen in Projekten in Kenia. In den Projekten ging und geht es um die Unterstützung von Frauen und Mädchen. Einen Schwerpunkt bildet der Kampf gegen die in Teilen Afrikas immer noch verbreitete Genitalverstümmelung.

Ein zentrales Instrument gegen dieses Ritual ist Aufklärung und vor allem Bildung. In Taveta errichtete eine lokale Frauenorganisation ein Bildungszentrum. Partner ist heute die Mbuyuni Women Group, welche die Sunrise Academy unterhält. Diese bietet auch Grundschulunterricht an und betreibt einen Kindergarten. Für deren Betrieb sind eine ausreichende Wasserversorgung und sanitäre Anlagen nötig. Die vorhandene Wasserversorgung reicht in der Trockenzeit für 2 – 3 Monate. Wenn das Wasser aufgebraucht ist, muss bisher der Schulunterricht pausieren. Daher wurden im Projekt Wassertanks aufgestellt.

zurück zum Seitenanfang